> Zurück

Chancenlos gegen den Tabellenersten

Eric Fritzsche 07.04.2017

Im letzten Punktspiel der Saison hieß es für die erste Mannschaft des Post SV gegen die ungeschlagenen Gastgeber aus Reinhardtsgrimma nicht völlig unterzugehen. Stephan wurde von Sebastian R. vertreten.

Die Spiele begannen wie immer mit den Doppeln. Leider hatten beide Freitaler Doppel keine Chance gegen ihre Gegner und verloren jeweils mit 0:3. Im ersten Einzelspiel behielt zunächst Eric die Nerven und siegte gegen Mandel mit 3:2. Frank konnte die knappen Sätze nicht für sich entscheiden, sodass er Spfrd. Wolf zum 3:1 gratulieren musste. Beide Einzel im unteren Paarkreuz konnten ebenfalls nicht gewonnen werden. Hier unterlagen Sebastian gegen Schubert und Steffen gegen Jäger jeweils klar mir 0:3. Damit stand es aus Sicht des Post SV 1:5.

Frank verlor sein zweites Einzel gegen Mandel mit 1:3 und Eric gewann auch sein zweites Einzel gegn Wolf mit 3:1. Steffen zeigte gegen Schubert ein tolles Spiel und ging 3:1 als Sieger vom Tisch. Sebastian musste seinem Gegner Jäger zum 3:1 beglückwünschen. Somit war der Sieg den Gastgebern nicht mehr zu nehmen, denn sie gingen mit 2:8 in Führung.

In den vier letzten Spielen konnte lediglich Steffen gegen Mandel mit 3:0 Punkten. Frank und Sebastian verloren jeweils mit 0:3 gegen Schubert bzw. Wolf. Eric verlor mit 1:3 gegen Jäger. Am Ende gratulierten wir dem Gegner aus Reinhardtsgrimma zum klaren 10:4 Sieg und zum souveränen Aufstieg.

Beste Spieler waren Eric und Steffen jeweils mit 2 Punkten.