> Zurück

Spielbericht Freundschaftsspiel - Hinrunde 2012

Eric Fritzsche & Stephan Klose 19.01.2012

Nach einem Jahr Pause haben es die Vereinsvorsitzenden aus Freital und aus Freiberg mal wieder geschafft ein Freundschaftsspiel zwischen beiden Mannschaften zu organisieren. Diesmal waren die Freiberger in Freital zu Besuch.

Den Anfang machten Sebastian R., Roman und Rainer gegen Mario L., Uwe P. und Christian im modifizierten Swaythling-Cup-System. Zwei der ersten drei Punkte konnten die Spieler vom Post SV Freital für sich verbuchen. Das Doppel und das anschließende Einzel brachten die Entscheidung zugunsten der Freitaler. Am Ende gewann der Gastgeber mit 5:2.

Das zweite Spiel des Abends sollte im 6er-Paarkreuz-System ausgetragen werden.
Den Anfang machten die drei Doppelpaarungen. Dabei konnte der Gastgeber aus Freital mit 2:1 in Führung, auch weil das Doppel Riedel/Fritzsche nach einem 1:2 Rückstand gegen Sura/Mittag die Nerven behielt und das Spiel durch zwei weitere knappe Sätze zu ihren Gunsten drehen konnten. Im ersten und im zweiten Paarkreuz der ersten Einzelrunde wurden die Punkte unter den Teams aufgeteilt, sodass es zwischenzeitlich 4:3 für die Gastgeber stand. Durch zwei anschließend sehr enge Spiele konnte der TTV „Glück Auf“ Freiberg mit 4:5 in Front gehen. Die folgenden sieben Spiele konnten alle durch die Akteure vom Post SV Freital gewonnen werden, sodass dieser dieses Spiel mit 11:5 gewann.

Das nächste Spiel fand ebenfalls im gewohnten Werner-Scheffler-System statt. Diesmal hieß die Begegnung Sebastian R., Thomas, Harry und Stephan gegen Udo, Haike, Uwe P. und Christian. Den Anfang machten die Doppel. Hier konnte sich der Post SV gegen beide Doppelgegner durchsetzen und mit 2:0 in Führung gehen. Die erste Einzelrunde endete 3:1 für den Post SV. Lediglich Harry zog gegen Udo den Kürzeren. In der zweiten Einzelrunde wurden die Punkte gleichmäßig auf beide Teams verteilt. Damit führte der Post SV weiterhin mit 7:3. Damit war für die Gäste noch ein Unentschieden möglich. Die Begegnung zwischen Stephan und Udo hätte spannender nicht sein können. Stephan setzte sich am Ende nach vier gespielten Sätzen im fünften Satz knapp mit 12:10 gegen Udo durch. Damit konnte der Gastgeber als Sieger aus dieser Partie hervorgehen. Auch Thomas und Harry gewannen ihre letzten Spiele. Rainer stemmte sich mit aller Macht gegen eine Niederlage gegen Haike. Leider konnte er diese nicht mehr abwenden und verlor mit 1:3. Am Ende reichte es für einen 10:4 Sieg für den Post SV. Im letzten Spiel des Abends trat die erste Mannschaft des Post SV, verstärkt durch Peter, gegen eine Freiberger Auswahl an. Dieses Spiel sollte sich als recht einseitig erweisen. Die Gastgeber gewannen bis zur 10. Begegnung jedes Spiel mehr oder weniger souverän. Im elften Spiel erlaubte sich Eric viele Patzer und verlor unglücklich mit 1:3 gegen Marcel. Die anschließenden drei Einzel der letzten Einzelrunde konnte wiederum durch die Freitaler Auswahl gewonnen werden, sodass es am Ende 13:1 für den Post SV Freital stand.

Am Ende eines langen Abends waren doch alle zufrieden und sehr glücklich über die positiven Resonanzen zum Freundschaftsspiel. Wir wünschen den Gästen eine erfolgreiche Saison und freuen uns über ein Wiedersehen in der Rückrunde.

Ein großes Dankeschön auch an Eric und Stephan, die sich im Vorfeld des Freundschaftsspieles mit der Anrichtung des Buffets intensiv beschäftigt haben. 

  

Ergebnisse der Hinrunde 2012

 

1. Spiel im Modif. Swaythling-Cup-System

 
  Spieler Heim Spieler Gast 1.Satz 2.Satz 3.Satz 4.Satz 5.Satz Sätze Punkte
 
1. Riedel, Sebastian Lemke, Mario 11 : 3 11 : 7 11 : 4             3 : 0 1 : 0
2. Iltzsche, Roman Belger, Christian 7 : 11 8 : 11 6 : 11             0 : 3 0 : 1
3. Gönitz, Rainer Petereit, Uwe 13 : 11 11 : 7 11 : 3             3 : 0 1 : 0
4. S.Riedel / Iltzsche Petereit / Lemke 6 : 11 11 : 5 11 : 5 11 : 4       3 : 1 1 : 0
5. Riedel. Sebastian Belger, Christian 11 : 9 11 : 5 11 : 7             3 : 0 1 : 0
6. Gönitz, Rainer Lemke, Mario 11 : 8 8 : 11 11 : 4 8 : 11 11 : 1 3 : 2 1 : 0
7. Iltzsche, Roman Petereit, Uwe 10 : 12 6 : 11 11 : 13             0 : 3 0 : 1
                15 : 9 5 : 2

 

 

                               2. Spiel im 6er-Paarkreuz-System

 
  Spieler Heim Spieler Gast 1.Satz 2.Satz 3.Satz 4.Satz 5.Satz Sätze Punkte
 
1.

Zöllner / Tillig

Eulitz / Franke 11 : 8 11 : 1 12 : 10             3 : 0 1 : 0
2. T.Riedel / Fritzsche Sura / Mittag 11 : 9 12 : 14 9 : 11 11 : 9 11 : 9 3 : 2 1 : 0
3. Wünsche / Klose Beckert / Krauße 10 : 12 7 : 11 9 : 11             0 : 3 0 : 1
4. Zöllner, Frank Mittag, Udo 11 : 6 11 : 7 12 : 10             3 : 0 1 : 0
5. Tillig, Steffen Sura, Claus-Peter 2 : 11 7 : 11 11 : 6 8 : 11       1 : 3 0 : 1
6. Riedel, Thomas Eulitz, Angela 11 : 7 11 : 6 11 : 9             3 : 0 1 : 0
7. Fritzsche, Eric Franke, Haike 10 : 12 11 : 8 7 : 11 11 : 6 3 : 11 2 : 3 0 : 1
8. Wünsche, Harry Krauße, Wolfgang 10 : 12 11 : 3 11 : 3 4 : 11 4 : 11 2 : 3 0 : 1
9. Klose, Stephan Beckert, Marcel 11 : 9 4 : 11 6 : 11 7 : 11       1 : 3 0 : 1
10. Zöllner, Frank Sura, Claus-Peter 11 : 7 11 : 7 11 : 5             3 : 0 1 : 0
11. Tillig, Steffen Mittag, Udo 11 : 7 13 : 11 11 : 9             3 : 0 1 : 0
12. Riedel, Thomas Franke, Haike 11 : 13 11 : 8 12 : 14 11 : 8 11 : 9 3 : 2 1 : 0
13. Fritzsche, Eric Eulitz, Angela 11 : 6 12 : 10 11 : 8             3 : 0 1 : 0
14. Wünsche, Harry Beckert, Marcel 13 : 11 11 : 6 11 : 6             3 : 0 1 : 0
15. Klose, Stephan Krauße, Wolfgang 11 : 9 11 : 5 11 : 8             3 : 0 1 : 0
16. Zöllner / Tillig Sura / Mittag 3 : 11 11 : 8 11 : 8 11 : 8       3 : 1 1 : 0
                39 : 20 11 : 5

 

 

                               3. Spiel im Werner-Scheffler-System

 
  Spieler Heim Spieler Gast 1.Satz 2.Satz 3.Satz 4.Satz 5.Satz Sätze Punkte
 
1. Riedel / Riedel Mittag / Franke 11 : 9 11 : 5 6 : 11 11 : 7       3 : 1 1 : 0
2. Wünsche / Klose Belger / Petereit 11 : 6 11 : 5 11 : 4             3 : 0 1 : 0
3. Riedel, Thomas Franke, Haike 8 : 11 1 : 6 11 : 2 11 : 6       3 : 1 1 : 0
4. Wünsche, Harry Mittag, Udo 7 : 11 11 : 9 8 : 11 4 : 11       1 : 3 0 : 1
5. Klose, Stephan Petereit, Uwe 11 : 7 11 : 8 11 : 7             3 : 0 1 : 0
6. Görnitz, Rainer Belger, Christian 11 : 9 11 : 6 11 : 4             3 : 0 1 : 0
7. Riedel, Thomas Mittag, Udo 8 : 11 10 : 12 9 : 11             0 : 3 0 : 1
8. Wünsche, Harry Franke, Haike 9 : 11 11 : 5 3 : 11 11 : 9 9 : 11 2 : 3 0 : 1
9. Klose, Stephan Belger, Christian 7 : 11 11 : 9 11 : 6 11 : 8       3 : 1 1 : 0
10. Görnitz, Rainer Petereit, Uwe 11 : 9 5 : 11 11 : 4 4 : 11 11 : 9 3 : 2 1 : 0
11. Klose, Stephan Mittag, Udo 6 : 11 11 : 13 15 : 13 15 : 13 12 : 10 3 : 2 1 : 0
12. Riedel, Thomas Belger, Christian 11 : 6 11 : 9 11 : 2             3 : 0 1 : 0
13. Wünsche, Harry Petereit, Uwe 11 : 1 11 : 4 11 : 3             3 : 0 1 : 0
14. Görnitz, Rainer Franke, Haike 8 : 11 11 : 4 9 : 11 9 : 11       1 : 3 0 : 1
                34 : 19 10 : 4

 

 

4. Spiel im Werner-Scheffler-System

 
  Spieler Heim Spieler Gast 1.Satz 2.Satz 3.Satz 4.Satz 5.Satz Sätze Punkte
 
1. Zöllner / Tillig Beckert / Krauße 7 : 11 11 : 4 7 : 11 11 : 4 11 : 5 3 : 2 1 : 0
2. Fritzsche / Sura Eulitz / Lemke 7 : 11 12 : 10 11 : 7 11 : 2       3 : 1 1 : 0
3. Zöllner, Frank Krauße, Wolfgang 11 : 4 11 : 5 11 : 7             3 : 0 1 : 0
4. Tillig, Steffen Beckert, Marcel 11 : 7 7 : 11 9 : 11 11 : 4 11 : 9 3 : 2 1 : 0
5. Fritzsche, Eric Lemke, Mario 11 : 6 11 : 5 12 : 10             3 : 0 1 : 0
6. Sura, Claus-Peter Eulitz, Angela 11 : 1 11 : 3 11 : 8             3 : 0 1 : 0
7. Zöllner, Frank Beckert, Marcel 11 : 8 11 : 8 11 : 7             3 : 0 1 : 0
8. Tillig, Steffen Krauße, Wolfgang 11 : 9 9 : 11 11 : 9 11 : 9       3 : 1 1 : 0
9. Fritzsche, Eric Eulitz, Angela 10 : 12 13 : 11 11 : 7 11 : 8       3 : 1 1 : 0
10. Sura, Claus-Peter Lemke, Mario 11 : 7 11 : 6 11 : 8             3 : 0 1 : 0
11. Fritzsche, Eric Beckert, Marcel 12 : 14 11 : 9 9 : 11 6 : 11       1 : 3 0 : 1
12. Zöllner, Frank Eulitz, Angela 11 : 9 11 : 8 11 : 4             3 : 0 1 : 0
13. Tillig, Steffen Lemke, Mario 11 : 4 11 : 9 11 : 6             3 : 0 1 : 0
14. Sura, Claus-Peter Krauße, Wolfgang 9 : 11 12 : 10 11 : 5 11 : 6       3 : 1 1 : 0
                40 : 11 13 : 1