> Zurück

Pflichtsieg gegen Dipps 5.

Eric Fritzsche 26.11.2017

Diesen Donnerstag war die fünfte Mannschaft aus Dippoldiswalde bei unserer ersten Mannschaft zu Gast. Letzere hatte derzeit einen guten Lauf (4 Spiele in Folge ungeschlagen) und wollte eben diesen gegen den Herausforderer fortsetzen. Um das zu realisieren, traten wir mit Eric, Frank, Stephan und Steffen in Bestbesetzung an. Dipps. 5. stellte mit den Spfrd. Schreiber, Vieweger, Gutwald und Ersatzmann Schild unsere Gegnermannschaft auf.

Zunächst standen die beiden Doppel an. Frank und Steffen gewannen ihr Doppel klar mit 3:0, wohingegen Eric und Stephan gegen ihre Gegner Gutwald/Schild Schwierigkeiten hatten. Das Spiel konnte aber noch zu unseren Gunsten 3:2 entschieden werden.

Die erste Einzelrunde eröffnete Eric mit seinem Spiel gegen Spfrd. Vieweger. Nach zeitweisen Problemen in Sätzen 1 und 3 konnte er das Spiel dennoch 3:0 gewinnen. Die nachfolgenden drei Einzel konnten jeweils durch unsere Akteure mit 3:2 gewonnen werden. Stephan machte es dabei besonders spannend und drehte einen 0:2 Rückstand zu seinem Gunsten auf 3:2. Demnach stand es bereits nach der ersten Einzelrunde 6:0 für uns Freitaler.

Eric und Frank gewannen ihre nächsten Einzel gegen Schreiber bzw. Vieweger recht eindeutig (3:1/ 3:0) und machten damit den vierten Sieg in Folge klar. Die nächsten beiden Spiele gingen ganz knapp an unsere Gegner. Stephan kam nach 0:2 Rückstand gegen Gutwald noch auf ein 2:2 heran, ehe der Gegner den letzten Satz mit 11:8 für sich entschied. Steffen verlor ebenfalls mit 2:3 gegen Spfrd. Schild. 

Stephan eröffnete die dritte Einzelrunde. Gegen die aufgerückte Nr. 1, Spfrd. Schreiber, hat er anfangs nicht ins Spiel gefunden und gab das Spiel in Folge mit 0:3 an den Gegner ab. Die letzten drei Einzelspiele gewann unsere Mannschaft klar. Damit stand es am Ende 11:3 für uns. Mit diesem Sieg rücken wir auf den zweiten Tabellenplatz. Bisher läuft es wirklich gut. Immer weiter so. Nächsten Mittwoch geht es dann gegen die Mannschaft aus Rabenau.

Beste Freitaler Spieler waren Eric und Frank mit 3,5 Punkten. Stephan gewann 1,5 Punkte und Steffen 2,5 Punkte.