> Zurück

Sieg als krönender Abschluss einer hervorragenden Saison

Eric Fritzsche 28.04.2018

Letzte Woche Donnerstag war unsere erste Mannschaft um Kapitän Steffen beim Tabellenschlusslicht LSV Reichstädt 2. zu Gast. Wir konnten diesmal auf unsere Stammbesetzung zurückgreifen; hatte doch im Hinspiel Eric gefehlt. Reichstädt trat uns mit den Sportfreunden Sander, Zönnchen, Weinhold und Ersatzmann Lemke entgegen.

Wie immer begannen wir mit den Doppeln: Frank und Steffen gegen Weinhold/Lemke respektive Eric und Stephan gegen Sander/Zönnchen. Nachdem beide Freitaler Doppel relativ schnell mit 0:2 in Rückstand gerieten, wurde anschließend der Turbo angeworfen. So geling beiden zumindest erstmal der Satzausgleich. Unser Doppel Eins konnte das Spiel am Ende noch zu unseren Gunsten drehen; Eric und Stephan mussten hingegen ihre zweite Saisonniederlage hinnehmen.

Die erste Einzelrunde ging klar mit 4:0 an unsere Mannen. Frank, Eric, und Steffen gewannen gegen ihre Gegner Sander, Zönnchen bzw. Lemke je mit 3:0. Stephan musste gegen Weinhold in einem Satz Federn lassen, gewann 3:1.

In der zweiten Einzelrunde gewannen wieder Eric, Frank und Steffen recht souverän gegen Sander, Zönnchen bzw. Weinhold. Stephan konnte Spfrd. Lemke's Vorhandschüssen allerdings nicht wirklich etwas entgegensetzen und verlor in drei Sätzen. 

In Einzelrunde 3 gewann Eric gegen Weinhold klar mit 3:0. Steffen musste nach großem Kampf wie auch schon im Hinspiel Spfrd. Sander zum 3:2 Sieg gratulieren. Stephan und Frank gewannen gegen ihre Gegner Weinhold bzw. Lemke ungefährdet mit 3:0.

Damit haben wir in der Rückrunde kein Spiel verloren und haben den fünften Sieg in Folge einfahren können. Gegen den LSV Reichstädt gewannen wir am Ende mit 11:3. Herzlichen Glückwunsch zum Sieg und zum schon im Vorfeld besiegelten Aufstieg in die 1. Kreisliga, wo Größen wie die SG Motor Wilsdruff oder auch der TTC 49 Freital auf uns warten. Der direkte Klassenerhalt in dieser Liga ist das selbst erklärte Ziel uns sollte in dieser Besetzung eine machbare Aufgabe sein.