> Zurück

Kreispokal 2. Runde: Kämpfen lohnt sich!

Eric Fritzsche 20.10.2018

Gestern war unsere erste Mannschaft in Oelsa zu Gast. Die in der 1. Kreisklasse aufschlagende dritte Mannschaft trat mit Winkler, R., Görner und Winkler, M.. Unsere Erste musste auf unsere Nr. 2 verzichten und reiste somit mit Eric, Steffen und Sebastian L. an.

In der ersten Einzelrunde konnten wir nur 1 von möglichen 3 Punkten holen: Eric gewann 3:1 gegen Görner. Steffen zog gegen Winkler, R. mit 0:3 den Kürzeren. Auch Sebastian musste seinem Gegner Winkler, M. zum 3:1 Sieg gratulieren. 

Im Doppel hatten Eric und Sebastian nach anfänglichen Schwierigkeiten das Spiel weitestgehend im Griff und konnten für Freital mit einem 3:0 Sieg den zweiten Punkt einfahren.

Nun musste die dritte Einzelrunde die Entscheidung bringen. Nachdem Eric gegen Winkler, R. mit 3:0 gewinnen konnte und Steffen gegen Winkler, M. mit 0:3 unterlag, musste Sebastian gegen Görner den letzten zu vergebenden Punkt holen. Natürlich geht ein solches Spiel über die volle Distanz. Am Ende konnte sich Sebastian mit 3:2 durchsetzen und uns damit in die nächste Pokalrunde befördern.

Eric war bester Spieler mit 2,5 Punkten. Sebastian steuerte 1,5 Punkte bei. Steffen ging leider leer aus.

Nächste Woche Dienstag steht dann das Auswärtsspiel gegen die SG Weißig 1861 an. Diese liegt derzeit mit 0:8 Punkten auf dem letzten Tabellenplatz; ist aber keinesfalls zu unterschätzen.

Wir wünschen viel Erfolg!