> Zurück

Sieg gegen Mitaufsteiger SG Schmiedeberg

Eric Fritzsche 03.11.2018

Vergangenen Donnerstag war die SG Schmiedeberg in Freital zu Gast. Die Mannschaft um Kapitän Hauffe stieg hinter dem Post SV Freital als Zweiter in die 1. Kreisliga auf. Dementsprechend groß war der Wille die Gäste noch einmal hinter sich zu lassen. Damit das gelang, traten wir in gewohnter Besetzung an. Die Gäste mussten auf ihren Kapitän verzichten. Für ihn sprang Spfrd. Engelmann ins Feld. Die restliche Besatzung bestand aus Wagner, M., Sickert und Franke.

Die Doppelbegegnung Steffen/Frank gegen Wagner/Engelmann konnte mit 3:0 zu unseren Gunsten entschieden werden. Eric und Sebastian hatten weniger Erfolg und mussten sich mit 0:3 dem Doppel Sickert/Franke geschlagen geben.

Die Einzelpartien gaben mehr Aufschluss darüber, welche Mannschaft den besseren Tag erwischte. Den Anfang machten Eric gegen Sickert (3:0) und Frank gegen Wagner, M. (2:3). Erics Spiel war knapper als das Ergebnis vermuten lässt. Frank hatte nach einer kleinen Aufholjagd im fünften Satz etwas Pech. Steffen und Sebastian konnten ihre Partien gewinnen. Unsere Nr. 3 siegte knapp im Entscheidungssatz und Sebastian hatte gegen Materialspieler Franke (lange Noppe) mit 3:1 das glücklichere Ende.

Eric machte es gegen Spfrd. Wagner in der zweiten Runde ähnlich spannend wie Frank zuvor. Allerdings behielt Eric die Nerven und holte mit 3:2 den fünften Punkt für uns. Frank hatte gegen Spfrd. Sickert wenig Probleme und ging mit 3:0 siegreich vom Tisch. Damit stand es bereits 6:2. Doch die zwei Punkte für den so wichtigen Sieg sollten eine Weile auf sich warten lassen. Nachdem Steffen sein zweites und auch drittes Spiel je mit 0:3 verlor (gegen Franke bzw. Wagner) und auch Sebastian zwischenzeitlich gegen Engelmann keine Chance hatte, führte Erics 3:0 Sieg gegen Franke zum erlösenden siebten Punkt. Frank und Sebastian ließen mit ihrem 3:0 Sieg gegen Engelmann bzw. Sickert keine Zweifel mehr aufkommen. 

Am Ende des Tages stand ein 9:5 Sieg für uns auf dem Papier. Damit haben wir wieder erstmal einen mittleren Tabellenplatz eingenommen. Schmiedeberg hingegen katapultiert es auf den letzten Platz in der Tabelle.

Bester Spieler war Eric mit 3,0 Punkten. Danach folgen Frank mit 2,5 und Sebastian mit 2,0 Punkten. Steffen steuerte 1,5 Punkte bei.

Das nächste Punktspiel findet erst am 22.11.18 gegen die SG Motor Wilsdruff statt. Zwischendurch ist noch das Pokalspiel gegen die SG Wurgwitz angesetzt.

Wir wünschen maximale Erfolge!