> Zurück

Chancenlos gegen TTC49 Freital 3

Eric Fritzsche 21.09.2019

Am Donnerstag war der Freitaler Branchenprimus TTC 49 Freital in unserer Halle auf der Turnerstraße zu Gast. Die Gäste traten mit Wolf, Fleischer und den jungen Ersatzspielern Hickmann und Huschmann an. Wir konnten einmal mehr aus dem Vollen schöpfen. 

Frank und Steffen verloren ihr Doppel gegen Wolf/Fleischer mit 1:3. Eric und Sebastian konnten indes seit langem wieder ein Doppel gewinnen und schickten Hickmann/Huschmann mit einer 0:3 Niederlage vom Tisch. In der ersten Runde der Einzelbegegnungen konnten Eric und Frank ihre Gegner zwar ärgern und bis in den fünften Satz zwingen. Dort fehlte aber beiden Postlern das nötige Quäntchen Glück und mussten dem Gegner gratulieren. Sowohl Steffen als auch Sebastian konnten den Zwischenstand nicht verschönern. Steffen verlor 0:3 gegen Hickmann und Sebastian 1:3 gegen Huschmann. 

Auch in der zweiten Einzelrunde konnten wir kein einziges Spiel gewinnen. Steffen hatte mit seinem 2:3 gegen Huschmann noch am ehesten die Chance zu punkten. Alle anderen Spiele gingen deutlich verloren.

In der dritten Runde konnte Frank gegen Huschmann den zweiten Punkt für die Postler holen. Sebastian und Eric verloren klar 0:3. Steffen verlor knapp 2:3 gegen Spfrd. Fleischer.

Damit war die zu erwartende hohe Niederlage mit 2:12 tatsächlich eingetreten. Frank holte einen Punkt und Eric sowie Sebastiasn jeweils 0,5. Am 27.09. sind wir dann in Wilsdruff zu Gast.