> Zurück

Revanche gegen SG Weißig geglückt!

Eric Fritzsche 31.03.2019

Letzten Donnerstag fand das Rückspiel zwischen unserer ersten Mannschaft und der ersten Mannschaft der SG Weißig 1861 in heimischen Hallen statt. Da Sebastian weiterhin verletzt ist, konnten wir Stephan aus unserer Zweiten als Ersatzspieler gewinnen. Weißig trat in gewohnter Besetzung mit Drechsler, C Poppe, KH Poppe und Straßenburg an.

Im Hinspiel das Doppel noch verloren, konnten sich Frank und Steffen nun in drei Sätze in der Verlängerung gegen Drechsler/ Poppe KH durchsetzen. Eric gewann mit Stephan gegen das zweite Doppel Poppe C/Straßenburg in fünf Sätzen. Eric setzte sich in drei deutliche Sätzen gegen Poppe C durch. Frank verlor nach einer 2:0 Führung das Spiel gegen Drechsler noch im fünften Satz. Die Punkte aus den Spielen im unteren Paarkreuz konnten allesamt die SG Weißig sammeln. Steffen verlor gegen Straßenburg und Stephan gegen KH Poppe jeweils mit 1:3.

Im Einzel der Spitzenspieler behielt Eric gegen Spfrd. Drechsler diesmal die Oberhand und gewann mit 3:1. Damit stand es zur "Halbzeit" 4:3 für uns. Es war bis hierhin sehr ausgeglichen und alles war noch möglich. Frank und Steffen setzten sich in ihren zweiten Einzeln jeweils mit 3:1 gegen die Familie Poppe durch. Stephan begann gegen Spfrdin Straßenburg stark und konnte sich mit 2:1 absetzen. Danach fand er keinen Zugriff mehr ins Spiel und gab die letzten beiden Sätze sehr deutlich ab. Schade!

Steffen hielt im ersten Satz gegen Drechsler sehr gut mit, verlor diesen aber dennoch knapp. Auch die nächsten beiden Sätze gingen an den Gegner, sodass er ihm zum 3:0 Sieg gratulieren musste. Die nächsten drei Punkte gingen dann wieder auf unser Konto. Eric gewann 3:0 gegen KH Poppe und Frank in einem sehr knappen Spiel gegen Straßenburg mit 3:2. Die größte Überraschung war jedoch der 3:1 Sieg von Stephan über C Poppe.

Eric holte 3,5 Punkte, Frank 2,5 und Steffen 1,5. Ein ganz besonderer Dank gilt Stephan, der als Ersatz mit seinen 1,5 Punkten maßgeblich am 9:5 Sieg über die SG Weißig 1861 beteiligt war. Nächste Woche Freitag steht dann das Auswärtsspiel gegen die SG Motor Wilsdruff an.

Viel Erfolg dabei!