> Zurück

Nächste Niederlage für die erste Mannschaft

Eric Fritzsche 29.09.2019

Letzten Freitag war unsere Mannschaft zum Punktspiel in Wilsdruff. Wir hatten nach der deutlichen Niederlage gegen TTC3 etwas gutzumachen. Zur Begrüßung standen unserer Stammbesetzung um Kapitän Steffen die Gegner Zschoke, Köhler, Thoms und Mußbach gegenüber.

Um hier etwas reißen zu können, mussten wir in den Doppeln voll konzentriert und fokussiert sein. Allerdings schienen wir alles andere als eben dieses zu sein. Beide Freitaler Doppel verloren deutlich mit 0:3. In der ersten Runde der Einzelpartien wurden die Punkte verteilt. Frank verlor im Duell der Antispin-Spieler mit 1:3 gegen Spfrd. Zschoke. Eric gewann hingegen 3:1 gegen Köhler. Steffen verlor klar gegen Noppenspieler Thoms, wohingegen Sebastian 3:0 gegen Mußbach souverän gewinnen konnte.

Eric eröffnete die zweite Runde mit einem 3:0 Sieg gegen Zschoke. Frank zog gegen Köhler mit 0:3 den Kürzeren. Auch Sebastian (1:3 gegen Thoms) und Steffen (0:3 gegen Mußbach) mussten ihren Gegnern zum Sieg gratulieren.

In der letzten Runde hieß es wieder Punkteteilung. Eric holte mit seinem 3:1 Sieg gegen Thoms seinen dritten Einzelsieg und den vierten Punkt für Freital. Sebastian versagten nach einem 0:2 Rückstand und dem 2:2 Ausgleich im fünften Satz doch die Nerven. Steffen verlor auch sein drittes Einzel mit 0:3. Frank holte mit seinem 3:0 Sieg gegen Mußbach das 5:9 aus Freitaler Sicht.

Topmann des Tages war Eric mit 3 Zählern. Sebastian und Frank holten jeweils einen Punkt. Am 10.10. ist der Hainsberger SV 2 zu Gast.