> Zurück

Kreispokal 2. Runde: Gegner aus dem Osten

Eric Fritzsche 20.10.2019

Letzten Freitag waren Eric, Frank und Sebastian im "Lokschuppen" des ESV Lok Pirna, einer Mannschaft aus der Staffel Ost, zu Gast. Dort sollte das Pokalspiel der zweiten Runde gegen die dritte Mannschaft von "Lok" stattfinden. Pirna trat mit den Jugendspielern und Brüdern Grambole sowie Spfrd. Dietze an. Nachdem Spfrd. Sachse die Aufstellung verlesen hatte, ging es auch schon los.

Eric begann gegen Dietze und Frank musste gegen Jonas Grambole ran. Während Eric einen ungefährdeten 3:0 Sieg einfuhr, hatte Frank gegen den stark aufspielenden Jungspieler große Probleme. Frank musste sich infolgedessen mit 1:3 geschlagen geben. Sebastian stellte mit seinem 3:0 Sieg über den älteren Grambole-Bruder Lukas die Weichen wieder auf Sieg. Das Doppel um Eric und Sebastian gegen die Grambole-Brüder konnte mit 3:0 gewonnen werden. Im ersten Spiel der zweiten Einzelrunde konnte Eric mit seinem 3:1 Sieg gegen Jonas Grambole den vierten und entscheidenden Punkt holen.

Somit steht unsere erste Mannschaft nach diesem 4:1 Sieg in der dritten Pokalrunde und wartet ungeduldig auf die nächste Pokalauslosung.